Kontakt
Newsletter
Shop
Links
Intranet
Drucken
Live Cam Steg
Livecam Stausee Steg
Das Logo von FVL. Durch Klicken gelangen Sie zur Startseite.
Jugendfischen 2011 am Gübsensee
Bericht über den Fischertag am Gübsensee, St. Gallen,
am 24.09.2011 für unsere jugendlichen Mitglieder
 
Der Präsident des Fischereivereins SG, Alfred Dudler, hiess uns auf dem Rastplatz der Tankstelle in St. Margrethen willkommen und geleitete uns von dort zu unseren Zielen.
Wir, das waren die Junioren: Christian Marxer, Philipp Luder, Pascal Luder, Santiago Biedermann, Valentin Vogt, Konstantin Matt, Philipp Nigsch, Florian Gantner und Andreas Gantner sowie die Betreuer: Giampi Stevan, Jens Selmer und Norbert Gärtner.
 
Unter der Führung von Alfred Dudler ging es weiter nach St. Gallen-Winkeln, wo uns im Fischershop Wels* auch der Aufseherobmann Peter Mayr erwartete. Er stellte uns die kostenlosen Fischereikarten für den Gübsensee aus und war besorgt, dass jeder genug zu Essen und zu Trinken hatte. Auch blieb uns noch genügend Zeit, den Fischershop zu durchstöbern: Ein Laden von beachtlichen Ausmassen und einem Angebot, das dem einer Fischereimesse gleichkommt.
 
Danach ging es noch etwas weiter in die Höhe, dann lag er vor uns: Der Gübsensee. Ähnlich unserem Stegsee, nur um einiges grösser. Auch er ist ein angestautes Fliessgewässer, das der Stromerzeugung dient. Da er auf  nur ca. 900 Metern Höhe liegt, ist er von hohen Bäumen, Büschen und einem bequemen Spazierweg umgeben. Und zwischen den Büschen führen zahlreiche enge Pfade zum Wasser. So kann sich der Fischer den neugierigen Blicken und  lästigen Kommentaren der zahlreichen Spaziergänger und Jogger entziehen. Ein Traum; und das alles bei strahlendem Sonnenschein. Wir versammelten uns zunächst auf einer grösseren Wiese und bekamen hier unsere Instruktionen über das, was man darf und das, was man nicht darf. Nach dem sich unsere Buben um den See verteilt hatten begann der Vizepräsident, Leo Schöb, mit den Vorbereitungen für das Mittagessen. In der fröhlichen Mittagsrunde, zu der sich auch noch der Juniorenobmann, Werner Kasper, gesellte, wurde dann bereits über die ersten Erlebnisse berichtet. Die meisten hatten Friedfische, besonders Karpfen, am Haken und einer fing sogar eine schöne Forelle. Nach einer kleinen Verdauungspause in der Sonne ging es auf zur zweiten Runde.
 
Zufällig war auch noch ein Kameramann vom Fernsehen anwesend. Der arbeitete an einem Film über Schweizer Seen.
 
Der Präsident legte Wert darauf, mit uns und seinen Kollegen ein Gruppenfoto zu bekommen. Da Philipp Luder und Giampi Stevan aus terminlichen Gründen etwas früher abreisen mussten, kamen sie nicht mehr mit aufs Bild.
Dem Fischereiverein SG und dem Initianten und Organisator Giampi Stevan verdankte Norbert Gärtner als „Stubenältester“ diesen herrlichen Tag und das eindrucksvolle Erlebnis.
 
*) Fischershop „Wels“, Bata Ruoss, Letzistrasse 21, 9015 St.Gallen-Winkeln
[12 Weiter zur nächsten Seite
Treffer von 1 bis 16
 
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
Foto:  - Link öffnet Foto in Originalgrösse
 
© Fischereiverein Liechtenstein 2009  | Tel. +423 / 230 03 74  |  E-mail: sekretariat@fischen.li  |  Impressum
Facebook
FVL Logo
Stausee_Facebook
Restaurant Kainer
PV-Anlage Bruthaus