Kontakt
Newsletter
Shop
Links
Intranet
Drucken
Live Cam Steg
Livecam Stausee Steg
Das Logo von FVL. Durch Klicken gelangen Sie zur Startseite.
Revitalisierung des Erlenbachs Nendeln-Eschen
Die Revitalisierung des ein Kilometer langen Erlenbaches, welche auch der Hochwasserentlastung von Nendeln dient, zeigt bereits eineinhalb Jahre nach deren Fertigstellung im Winter 2013/2014 eine starke Zunahme der Artenvielfalt bei den Tieren. In den neu erstellten Weihern und dem aufgeweiteten Bach leben heute Elritzen, Stichlinge, Bachforellen, Regenbogenforellen, Döbel und Dohlenkrebse. Das sind drei Fischarten mehr als vor dem baulichen Eingriff. Es ist zu erwarten, dass in den nächsten Jahren von der Esche her noch weitere Fischarten einwandern werden. Um dies zu ermöglichen, wurde die frühere Schwelle beim Mündungsbereich entfernt und der Bach niveaugleich an die Esche angebunden. Und wo es viele Fische gibt, gesellen sich auch deren Räuber hinzu. Regelmässig sind Grau-, Nacht- und Silberreiher sowie Eisvögel bei der Fischjagd zu beobachten. Durch die Abgeschiedenheit – es führen keine Wege entlang des Bachs – fühlen sich ebenfalls scheuere Tiere wie zum Beispiel Rehe, Feldhasen, Füchse oder Hermeline hier sehr wohl. Auch Zugvögel, welche auf ihren Wanderungen ruhige Rastplätze benötigen, machen hier halt, um Nahrung aufzunehmen und sich auszuruhen.
 
Foto: 001 - Link öffnet Foto in Originalgrösse
001
Foto: 002 - Link öffnet Foto in Originalgrösse
002
Foto: 003 - Link öffnet Foto in Originalgrösse
003
Foto: 004 - Link öffnet Foto in Originalgrösse
004
Foto: 005 - Link öffnet Foto in Originalgrösse
005
Foto: 006 - Link öffnet Foto in Originalgrösse
006
 
© Fischereiverein Liechtenstein 2009  | Tel. +423 / 230 03 74  |  E-mail: sekretariat@fischen.li  |  Impressum
Facebook
FVL Logo
PV-Anlage Bruthaus
Restaurant Kainer